Schulöffnungen Mai/Juni 2021

Unterricht aktuell nur im Rahmen der Vorgaben des Bundesinfektionsschutzgesetzes §28b (gültig bis 30.06.21) möglich. Nach §28b (3) ist Vollpräsenzunterricht erst nach 3 Tagen stabiler Inzidenz unterhalb von 100 in einem Landkreises oder der kreisfreien Stadt möglich. Weiterhin gelten die Schutzverordnungen der Länder. In allen Ländern gibt es besondere Präsenzrecgeln für die Abschlussklassen.

Baden-Württemberg: Vollpräsenzfür Mitte Juni angekündigt
Bayern: Vollen Präsenzunterricht ab dem 7. Juni 2021 für aller Schularten und aller Jahrgangsstufen, falls Inzidenz stabil unter 50 (Info)
Berlin: Wahrscheinlich keine Vollpräsenz bis zu den Sommerferien.
Brandenburg: Vollpräsenz für Ende Mai/Anfang Juni angekündigt
Bremen: Vollpräsenz der Grundschulen seit 17.05. ohne Masken (Info)
Hessen: Rückkehr zur Vollpräsenz in 2 Stufen ab 17.05. (Info)
Mecklenburg-Vorpommern: Vollpräsenz für Jahrgänge 1-6 seit 17.05. (Info)
Niedersachen: Bisher keine Vollpräsenz für Alle angekündigt (Info)
NRW: Vollpräsenz ab 31.05. für alle Jahrgänge (Info)
Rheinland-Pfalz: Vollpräsenz für ab dem 21. Juni angekündigt (Info)
Schleswig-Holstein: 2-Stufenplan zur Vollpräsenz ab 17.05. (Info)