Abschaffung der Maskenpflicht an Schulen: Brief an Frau Gebauer

In einem Brief an das FDP geführte Schulministerium fragt die Elterninitiative #KinderBrauchenSchule: Warum wurde bis heute kein klarer Stufenplan auch für die Maskenpflicht in den Schulen entwickelt? In vier Bundesländern ist dieser Bereich direkt bereits geregelt. Ab Inzidenz unter 35 können dort die Masken im Unterricht am Platz und auf dem Schulhof abgenommen werden. #maskenfreistatthitzefrei

Kinder freiimpfen in die Normalität?

Prof. Johannes Hübner (Dr. von Hauner'sches Kinderspital, LMU Klinikum, München) und Prof. Arne Simon (Universitätsklinikum des Saarlandes, Homburg) als 1. und 2. Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie die Inzidenz und Klinik von COVID-19 bei Kindern, PIMS (Pädiatrische Inflammatorische Multiorgan-Syndrom) sowie die Indikation zur SARS-CoV-2 Impfung bei Kindern und Jugendlichen.

Prof. Dr. Werner Bergholz: Stellungnahme vor dem Ausschuss für Gesundheit des Deutschen Bundestag am 17. Mai 2021 9 Uhr

Stellungnahme von Prof. Dr. Werner Bergholz beim Ausschuss für Gesundheit des Deutschen Bundestag am 17. Mai 20219 Uhr, zum „Infektionsschutzgesetz“. Themen: Infektionsrisiko für und durch Kinder und Jugendliche, Sinnhaftigkeit der Testpflicht für Schüler und Nutzung der die Inzidenzzahl und des R-Werts im Zusammenhang mit Schulmaßnahmen.

kfd Köln fordert die besondere Not von Familien, Kindern und Jugendlichen während der Corona-Krise anzuerkennen und zu beheben.

Die kfd-Diözesanverband Köln e.V. unterstützt die Forderungen vieler Eltern, die sich von Politik und Gesellschaft in der Corona-Krise alleine gelassen fühlen und ruft zu einer Online-Kampagne auf. Helfen Sie, auf die inzwischen unerträgliche Situation vieler Familien aufmerksam. Machen Sie über Facebook und Instagram Politiker*innen und Politikern deutlich, dass sie in der anstehenden Bundestagswahl auch daran gemessen werden, was sie für die nachfolgende Generation, die von ihnen selbst so gern als „Zukunft des Landes“ betitelt wird, unternehmen.

Kundgebung zusammen mit UNICEF Münster

Bei wunderbarem Wetter und viel guter Laune und Energie war unser Anliegen, dass wir uns zeigen mit unserem Wunsch nach Normalität und Alltag für alle Kinder. Gemeinsam mit UNICEF haben wir die Kundgebung vorbereitet und auf die UN-Kinderrechtskonvention hingewiesen. In den verschiedenen Lockdowns wurde nicht nur die das Recht auf Chancengleichheit, sondern auch auf das gemeinsame Spiel und Freizeit für Kinder stark eingeschränkt. Kinder brauchen Freiheit, Atem und Lust zu leben. Sie brauchen die Schule. Sie brauchen Zutrauen und Mut und ihre Freunde zum Spielen.

Wahlprüfsteine Bundestagswahl 2021

Recht auf Bildung und Teilhabe, besonderer Schutz für Kinder, Schutz der Familie Wahlprüfsteine Bundestagswahl 2021. Sehr geehrte Bundesgeschäftsführerinnen und Bundesgeschäftsführer, sehr geehrte Kanzlerkandidaten und Kanzlerkandidatinnen, um im Hinblick auf die Themen Bildung, Familie und Kinderrechte im Kontext der Pandemie eine Wahlentscheidung bei der Bundestagswahl treffen zu können, fordern wir Sie als verantwortliche Politikerinnen und Politiker und als mögliche künftige Kanzlerin oder Kanzler der Bundesrepublik Deutschland auf, sich zu folgenden Fragen zu positionieren: